Durchsuche Beiträge in Reisen

Miss Tuning ist “ready 2 go”

Rallye-Autos, Giraffen und heiße Kurven: Das erwartet die Freunde schöner Frauen und cooler Karren ab heute auf den 13 Hochglanzseiten des neuen Miss Tuning-Kalenders 2015. Vor der Kulisse Kenias war das Fotoshooting für die amtierende Miss Tuning Veronika Klimovits ein ganz besonderes Abenteuer. “Besonders spannend fand ich es, in einem Zelt mitten in der Wildnis in Satao Elerai zu wohnen. Beim Styling am Morgen ist eine Elefantenherde nur zehn Meter an meinem Zelt vorbeigezogen”, schwärmt die 25-Jährige. Auch Fotograf Max Seam war vom Shooting begeistert: “Die Locations haben mich absolut überzeugt. MissSo eine Vielfalt hatte ich nicht erwartet.” Diese macht zum einen Kenia und zum anderen den Miss Tuning-Kalender 2015 zu etwas ganz Besonderem. Das Sammlerstück der Tuning World Bodensee (30. April bis 3. Mai 2015) mit limitierter Auflage ist ab 2. Oktober 2014 deutschlandweit zum Preis von 25 Euro und international zum Preis von 30 Euro (jeweils inklusive Versand) erhältlich. D

Die STAR WARS™ Saga zählt zu den faszinierendsten Filmgeschichten und ist seit Jahrzehnten bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt. Mit dem neuen, gigantischen LEGO® STAR WARS X-Wing Starfighter, dem größten LEGO Modell der Welt, und der 2011 eröffneten LEGO STAR WARS Ausstellung mit bekannten Szenen der STAR WARS Filme im MINILAND, hat das Weltraum-Epos bereits seinen festen Platz im LEGOLAND® Deutschland Resort. An den LEGO STAR WARS Tagen vom 19. bis 22. Juni werden nun die Kultfilme rund um Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Darth Vader lebendig. Vier Tage lang können die Parkbesucher in die weit entfernte Galaxie eintauchen und sich auf intergalaktische Begegnungen, Autogrammstunden mit einem STAR WARS Schauspieler und spannende Mitmachaktionen freuen.

Zum allerersten Mal während der LEGO STAR WARS Tage ist das 20-minütige LEGO STAR WARS Filmspezial „Das Imperium schlägt ins Aus“ in den LEGO Studios zu sehen. In dem witzigen wie actionreichen Kurzfilm retten die beliebten LEGO STAR WARS Figuren auf ihre unnachahmliche Weise die Galaxie – ein imperialer Spaß für Groß und Klein!

STAR WARS Action pur kommt auf, wenn das Team von Saberproject Lichtschwert-Demonstrationen in der LEGO Arena vorführt und am Wochenende die große Parade der 501st German Garrison, dem deutschen Ableger des weltgrößten STAR WARS Kostümclubs, im Park unterwegs ist. Auf ihrem Weg durch die acht Abenteuerwelten des Parks und vorbei an den STAR WARS Welten im MINILAND beeindrucken die über 200 Mitglieder in originalgetreuen Kostümen sowohl Parkbesucher als auch leidenschaftliche Fans der Weltraumsaga. In der LEGO STAR WARS „Fanworld“ Ausstellung im MINILAND können LEGO Begeisterte fantastische, detailgetreu nachgebaute LEGO STAR WARS Modelle und Szenen bestaunen, und auch selbst die bunten Noppensteine bei verschiedenen Bauaktionen zusammensetzen: Mit Hilfe der Besucher sollen ein riesengroßes LEGO STAR WARS X-Wing Mosaik entstehen, lebensgroße LEGO Figuren von Darth Vader und Jedi Meister Yoda gebaut und in Workshops kleine R2-D2s kreiert werden.

Ein weiteres LEGO STAR WARS Highlight im XXL-Format wartet bereits seit Saisonstart auf die LEGOLAND Besucher: der gigantische LEGO STAR WARS X-Wing Starfighter in Originalgröße. Der X-Wing ist das größte, jemals erbaute LEGO Modell der Welt und für alle Fans ein absolutes Muss. Das Modell wurde in der LEGO Modellwerkstatt im tschechischen Kladno von 32 Modelldesignern aus 5.335.200 handelsüblichen LEGO Steinen erbaut. Es wiegt mehr als 20.000 Kilogramm, ist über drei Meter hoch sowie 13 Meter lang und breit. Der Gigant befindet sich erstmals auf europäischem Boden und ist exklusiv bis 2. November 2014 in der LEGO STAR WARS X-Wing Modellausstellung im Park zu bewundern.

Aber auch in den übrigen acht LEGOLAND Themenbereichen mit über 50 Attraktionen warten an diesem Wochenende jede Menge Action und vor allem LEGO Spaß. Kinder erleben gemeinsam mit ihren Eltern die LEGO Abenteuer aus ihren Kinderzimmern im Großformat. Sie tauchen in kreative LEGO Welten ein, gehen auf Kanuexpedition und Safaritour, zur Achterbahnfahrt ins Mittelalter und Weltreise durch die LEGO Miniaturlandschaften im MINILAND. Das LEGOLAND ATLANTIS by SEA LIFE entführt in eine faszinierende Unterwasserwelt mit tausenden tropischen Fischen und Workshops laden zum Experimentieren mit LEGO Robotern.

Weitere Informationen unter LEGOLAND.de

Hallo liebe Blog-Welt Freunde. Hier könnt Ihr 10 Freikarten für den Bodensee Freizeitpark Connyland in  Lippserswil gewinnen. In der Stagebook Reportage von Producer NIK HERB ist ein Gewinnspiel versteckt. Könnt Ihr es knacken ?

Die Lösung sendet Ihr einfach an quiz@stagebook.tv Vielleicht gewinnt Ihr 2 Freikarten oder sogar eine Jahresfreikarte für das Connyland! Blog-Welt.com wünscht viel Glück !

Noch immer tappen die Ermittler im Dunkeln. Wo ist die Boeing 777 der Malaysia Airlines? Warum änderte der Pilot überraschend die Flugrichtung? War es eine Entführung – oder ein Unfall ? Warum verschweigt die Malaysische Regierung wichtige Details? Auch wenn noch immer viele Fragen unbeantwortet bleiben, zeichnen Journalisten aus aller Welt mögliche Szenarien. Blog-Welt.com recherchierte auf eigene Faust und fand ein Video des Piloten, der in seinem Haus einen eigenen Flugsimulator installierte. Doch warum ? Das Video von dem erfahrenen Piloten Zaharie Shah zeigt mehr oder weniger einen Flugenthusiasten. Auch sind Ihm Klimageräte nicht fremd, Wir haben uns gefragt, ob es möglicherweise einen Zusammenhang geben könnte – auch in 11.000.m Höhe sind die Besatzung und Passagiere von Klimageräten abhängig!? Möglicherweise übersieht man ein wichtiges Detail. 

Die Suche nach MH-370 ist die bisher grösste Suche nach einem zivilen Passagierflugzeug seit des kommerziellen Flugverkehrs. Für die Angehörigen der Vermissten ist das Verschwinden der MH-370 der schlimmste nur vorstellbare Albtraum. Die meisten haben noch immer Hoffnung Ihre Angehörigen lebend wiederzusehen. Mittlerweile wurde bekannt, daß die Suche, sofern man die Blackbox nicht rechtzeitig findet, Jahrzehnte dauern könnte.

Weltneuheit im Connyland!

Ab 18.April wird im Bodensee Freizeitpark Connyland in Lipperswil (CH) eine Weltneuheit präsentiert. "Mammut Tree" – eine Mischung aus Seil und Achterbahn. Jetzt neu.

Der TV Spot wurde von Herb-Productions Konstanz produziert. Die Musik stammt aus der Kompositionsfeder von NIK HERB.

Motorradwelt Bodensee mit Zuwachs

Auf der Überholspur: Motorradwelt Bodensee lockte so viele Besucher wie noch nie

 

Friedrichshafen – Vollgas zum Saisonauftakt: Am Wochenende ist die 20. Motorradwelt Bodensee mit einem Besucherplus von 11,8 Prozent und zehn Prozent mehr Ausstellern durchgestartet. Vom 24. bis 26. Januar 2014 strömten 39 400 Biker und Motorradfans (2013: 35 200) durch die Messehallen und informierten sich bei 266 Ausstellern (2013: 242) über die aktuellsten Modelle sowie über die neuesten Trends und schwangen sich auf den Testparcours selbst aufs Bike. Beliebt beim Publikum waren die Stuntvorführungen der Wrecking Crew, die vor vollen Rängen waghalsige Sprünge präsentierte. Zufrieden zeigten sich die Aussteller, die das hohe Interesse und die Kauffreude der Besucher positiv bewerteten.

Die Motorradwelt Bodensee als Produkt- und Neuheitenschau mit Eventcharakter hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass sie zurecht die größte Motorradmesse in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz ist, wie man auch an unserem starken Besucherzuwachs erkennen kann. Unsere Gäste aus dem Dreiländereck kommen gerne nach Friedrichshafen, um das Erlebnis ‚Motorrad‘ hautnah zu erfahren“, erklärte Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. Projektleiterin Petra Rathgeber ergänzte: „Die Stimmung unter den Ausstellern und Besuchern war sehr gut. Das Publikum schätzt es, dass man hier nicht nur schauen kann, sondern dass Mitmachen und Ausprobieren ebenfalls oben auf dem Programm stehen.“

Auch die Aussteller zeigten sich zufrieden: „Die Messe lief wie in den Vorjahren super, das Interesse war enorm und unsere Produkte, vor allem die vier neuen BMW-Modelle kamen gut an. Wir haben konkrete Kaufanfragen und einige Abschlüsse getätigt. Manche Kunden würden am liebsten vom Stand aus losfahren“, berichtete Manfred Hintermeister, Betriebsleiter Motorrad Auer Gruppe, Händler für BMW, Indian und Victory. Stephan Fennel, Chefredakteur MoTour-Media zog ebenfalls eine positive Bilanz: „Der größte Vorteil der Messe hier am Bodensee ist, dass wir enorm viele Kunden aus der Schweiz erreichen, die ein hochinteressantes Publikum für uns sind. Ich finde die Motorradwelt Bodensee großartig – ein dickes Lob an Friedrichshafen – das ist mit Abstand die beste Motorradmesse in Deutschland, vor allem was die Organisation betrifft.“ Erstmals auf der Messe vertreten war Liqui Moly, dazu Anwendungstechniker Dietmar Schmid: „Unseren Messeauftritt hier am Bodensee verstehen wir in erster Linie als Kundenakquise im Zweirad-Sektor. Bereits am Freitag konnten wir viele Händlerkontakte verzeichnen. Wegen des Einzugsgebiets Süddeutschland, Österreich und Schweiz ist für uns die Motorrad-Messe sehr interessant. Am Samstag und Sonntag hatten wir eine hohe Endverbraucher-Nachfrage. Es lief wirklich gut, wir sind sehr überrascht und hochzufrieden.“

Ein breites Angebot an Motorrädern, Rollern, Quads, Trikes, Motorrad-Zubehör, Ausrüstung, Accessoires, Customizing, Hotel- und Reiseinformationen sowie ein actionreiches Show- und Stuntprogramm wurde der Motorradgemeinde am Wochenende in den neun Messehallen geboten. „Besonders beliebt beim Publikum waren die atemberaubenden Sprünge der Wrecking Crew in 12 Metern Höhe, die Trial-Vorführungen und die Supermoto-Rennen“, erzählte Petra Rathgeber.

Individualisierung und extravagante Umbauten standen beim Customizing-Bereich im Mittelpunkt: „Die Motorradwelt Bodensee ist eine tolle Messe mit einem klasse, buntgemischten und sehr interessierten Publikum. Das haben wir auch bei unseren ‚Live-Customizing‘-Vorführungen gemerkt, bei denen sich Menschentrauben vor unserem Stand gebildet haben“, berichtete Bodo Hayen, Inhaber und Geschäftsführer der Bike Schmiede Süd und Organisator des Live-Customizings auf der Messe. Beim Best Bike Award wurden die schönsten und originellsten Umbauten prämiert. Christoph Rief aus Abtsgmünd gewann den Schrauber-Wettbewerb mit seiner Suzuki GV75A/ Bandit 1200. Andreas Fraefel aus Henau in der Schweiz belegte mit seiner Ducati 916 Platz zwei, gefolgt von Jürgen Saur aus Westhausen mit einer Kawasaki VN 900 Classik. Insgesamt hatten sich 16 Motorrad-Künstler mit ihren Maschinen beworben und die einzigartigen Bikes auf der Messe präsentiert.

Die nächste Motorradwelt Bodensee findet vom 23. bis 25. Januar 2015.

Weitere Informationen auf www.motorradwelt-bodensee.de und www.facebook.com/motorradweltbodensee.

Wet´n Splash – Das Sommervergnügen

Erleben Sie das spritzigste Vergnügen im Conny-land in Lipperswil hautnah. Bei Wet´n Splash, unweit des Abenteuerlandes "Voodoo Island". Stagebook präsentiert das pure Sommervergnügen in einem erlebnisreichen Clip. NIK HERB von TV-24.tv hat den berühmt berüchtigsten "TIPPING BUCKET" unter die Lupe genommen. Produced by Herb-Productions

Conny-Land “Jungle-Adventure”

Auf die Besucher des Familien Freizeitparks Conny-Land wartet eine neue Attraktion. Der längste Kletterpark der Schweiz. Das "Jungle Adventure". In dem Film von Blog-Welt Reporter Nik Herb wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen.