Bücher kann man heutzutage ganz einfach im Internet bestellen. Das ist zwar praktisch, macht aber lokale Einzelhändler kaputt. Und das ist nicht nur bei Büchern so, sondern auch bei Elektronik, Kleidung und anderen Dingen. Um dem Verfall des Einzelhandels entgegenzuwirken gibt es jetzt die Initiative „Buy local“. Was das ist, erklärte Geschäftsführerin Ilona Schönle gegeüber blog-welt.com.